Oldtimertrecker Historische Landmaschinen im Wandel

Allrad seit 1969 – Der Valmet 1100-4

Valmet 1100-4

Der Valmet 1100-4 war im Jahr 1969 eine Maschine der Suberlative: Allrad und 115 PS aus einem 4-Zylinder-Motor mit Turbolader.

Zur Serienproduktion wurde der Allradantrieb in den Trakoren erst in den 1980 Jahren

Obwohl es die Allrad-Technik schon fast seit 100 Jahren gibt wurde sie bei Traktoren erst in den 1950ern ausprobiert und ist dort erst seit den 1980ern gängig. In Europa nahm der Verkauf an Allrad-Traktoren jedes Jahr fast 10 % zu und bald waren über die Hälfte der verkauften Schlepper mit Vierrad-Antrieb ausgerüstet.

Valmet stellte seine ersten Allrad-Traktoren, den 900-4 und den 1100-4, 1969 vor. Fünf Jahre zuvor hat das Unternehmen einen Vierrad angetriebenen Knicklenker präsentiert, der hauptsächlich für den Forsteinsatz gedacht war.

Mit der Einführung der nächsten 02er Serie wurde der Allradantrieb das erste Mal in einem größeren Traktor, dem 1102-4, eingesetzt.

Diese Modelle wurden auf Grund ihrer Größe und Optionen hauptsächlich bei Lohnarbeiten eingesetzt. Der Wenderadius war wegen des seitlich am Rahmen liegenden Kreuzgelenks eingeschränkt. Damals waren reine Hinterradmaschinen für den landwirtschaftlichen Einsatz ausreichend, man montierte einfach Zwillingsbereifung und ballastierte die angetriebenen Räder mit Radgewichten oder füllte die Reifen mit Kochsalzlösung.

In den landwirtschaftlichen Valmet-Traktoren wurde der Allradantrieb in den späten 1970ern eingeführt. Die ersten Modelle waren der 702 und der 702S, welche auf Grund des jetzt im Rahmen positionierten Kreuzgelenkes deutlich wendiger waren. Zusätzlich war es dadurch auch besser geschützt und die Fahrer schätzten das Gewicht der neuen Modelle.

Am Anfang der 1980er stellte Valmet einen Dreizylinder mit Allradantrieb vor: den 602-4. Die Wendigkeit des Traktors war durch den Einsatz kleinerer Räder weiter verbessert worden und erlaubte das Manövrieren mit einem Allrad selbst in engen Stellen.

Ein Jahr später präsentierte Valmet seine neuen roten Traktoren. Während das kleinste Modell, der Valmet 504, nur mit Hinterradantrieb verfügbar war, gab es die größeren Valmets ausschließlich mit Allrad. Zum ersten Mal bot Valmet damit Allradantrieb quer durch die Modellpalette an.

Quellen:
Text Timo Teinilä
Fotos www.valtra.de

Teilen Sie diesen Artikel mit anderen!

Schreibe einen Kommentar