Oldtimertrecker Historische Landmaschinen im Wandel

Oldtimer-Wandern im Ruppiner Seenland

LandpartieClassic
Startschuss für die ADAC Landpartie Classic
vom 9. bis 10. September 2016

Mit der ADAC Landpartie Classic ruft der ADAC Berlin-Brandenburg in der Region eine neue Veranstaltungsreihe für Oldtimer-Liebhaber ins Leben. Zum Auftakt geht es für die Freunde klassischer Automobile vom 9. bis 10. September 2016 quer durch das Ruppiner Land. Ab sofort können sich Interessierte unter www.adac-landpartieclassic.de zum Oldtimer-Wandern anmelden.

Entschleunigung, Genuss und Kultur bestimmen den Ablauf des zweitägigen „Oldtimer-Wanderns“, ein Ausdruck, den der ADAC im Jahr 2003 kreierte. Getreu dem Credo „Der Weg ist das Ziel“ genießen die Teilnehmer das reine Fahrvergnügen ohne Stoppuhr und Richtzeiten. Fernab von Stress und Hektik können sich Fahrer und Beifahrer bei der entschleunigten Fahrt mit dem Automobil auch den Eindrücken der Umgebung widmen.

ADK - ADAC Deutschland KlassikFahrzeuge auf Tour

ADK – ADAC Deutschland Klassik Fahrzeuge auf Tour

Mit zahlreichen Gewässern und Wäldern bietet das Ruppiner Seenland die ideale Kulisse für eine Oldtimer-Fahrt der besonderen Art. Schon seit weit mehr als einem Jahrhundert finden Städter hier Ruhe, Erholung und Inspiration. In den Wanderpausen steht für die Teilnehmer der ADAC Landpartie Classic eine Vielzahl an kulturellen und kulinarischen Erlebnissen bereit. Dabei können sich Gleichgesinnte in geselliger Runde austauschen und fachsimpeln.

Die ADAC Landpartie Classic führt Oldtimer-Begeisterte künftig auf wechselnden Routen durch die malerische Landschaft Brandenburgs.

Webseite: www.adac-landpartieclassic.de

Fotoquelle: Vivian Rheinheimer

Teilen Sie diesen Artikel mit anderen!

Schreibe einen Kommentar